Ostern und andere Zwischenfälle

Frohe Ostern nachträglich,

Hoffe ihr hattet schöne Feiertage. Die Zeit der Rückblicke ist vorbei und nun widmen wir uns bald dem hier und jetzt. Ich habe soeben fertig gepackt und morgen früh geht es dann Richtung Frankfurt/Airport. Doch es gibt gravierende Planänderungen……und deswegen muss ich heute früh gleich nochmal dem Zahnarzt hier einen Besuch abstatten. 🙁


 

Was will der Kerl vorher noch beim Zahnarzt?

Frohe Ostern
Danach hatte ich ein Osterei an der Backe…

Es ging bei mir leider nicht alles so glatt über Ostern denn leider hat mir der Osterhase eine ziemlich gemeine Zahnwurzelentzündung ins Nest gelegt und das Osterei war nach der Behandlung an meiner Backe.

Aufgrund der Entzündung hat sich relativ schnell eine große Fistel über dem Entzündungsherd gebildet, welche aufgeschnitten werden musste. Die Spritze auf dem obigen Bild war leider nur die erste von zwei Betäubungsspritzen. 😉

Mit der anschließenden Antibiotika-Kur (leider nötig) und Schmerzmitteln ist die Entzündung nun langsam am abklingen und ich bin wieder weitestgehend schmerzfrei.
Liebe Kinder,

ihr habt  natürlich recht, der Schuldige an der Entzündung ist natürlich nicht der Osterhase, sondern ein Zahn, bei dem schon vor einigen Jahren eine Wurzelresektion gemacht wurde. Leider nicht mit ausreichendem Erfolg wie ich nun leidvoll feststellen musste…

Aufgrund dessen wurde mir auch geraten ihn bald entfernen zu lassen bevor er weiteres Unheil anrichtet. Diese Entzündungen im Kieferbereich können sich im schlimmsten Fall über die Blutbahn in andere Teile des Körpers bewegen und Herz oder andere Organe belasten.

 

 

Fliegen mit Zahnproblemen?

Aufgrund der Druckunterschiede beim Fliegen werden Zahnprobleme oft noch verstärkt und daher wird dies oft abgeraten. Der Zahnarzt war natürlich auch alles andere als begeistert als er von meinen baldigen Reiseplänen erfahren hat und daher stand der Flug auch einige Zeit auf der Kippe.
Mittlerweile bin ich aber weitestgehend schmerzfrei und für den Fall der Fälle habe ich das gute alte ibuprofen griffbereit. Nach einigen Recherchen im Netz habe ich auch herausgefunden, dass thailändische Ärzte einen ziemlich guten Ruf haben und ihren westlichen Kollegen in nichts nachstehen. Im Gegenteil, anscheinend wird man dort noch wie ein Patient behandelt und nicht nur wie ein zahlender Kunde. Ich habe mich also entschlossen trotz der widrigen Umstände zu fliegen und mich ggf dann bei Bedarf in Thailand weiter behandeln zu lassen.

 

 

Planänderungen

Das ändert natürlich auch einiges an meinen bisherigen Reiseplänen.  OK, also all zuviel hatte ich zwar noch nicht im voraus geplant, trotzdem wollte ich unbedingt ausgiebig tauchen gehen und nach Bangkok sogleich in die bekannten Tauchreviere Thailands (Koh Tao, Similan Islands, Richelieu Rock, Koh Bon, Koh Tachai & Surin Islands ) fahren um noch die hervorragenden Bedingungen vor der Regenzeit im Mai auszunutzen.

 

whaleshark_with_diver
Mein Traum mit Whalesharks zu tauchen bleibt wohl vorerst unerfüllt.

Es bestehen dort fantastische Möglichkeiten so ziemlich alles zu sehen was das Taucherherz begehrt, u.A. auch mit großen Whalesharks und Manta Rays tauchen. Diese Tauchspots zählen auch deswegen zu den besten der Welt.

So an die 10-12 Tauchgänge hatte ich mir schon vorgenommen und die Freude darauf war riesig.

Vermutlich kann kann diese Pläne fürs erste abschreiben, weil das Risiko mit Zahnproblemen durch die enormen Druckunterschiede beim Tauchen einfach zu groß ist. Zumindest wurde mir davor strengstens abgeraten.
Schon Grund ein wenig traurig zu sein, aber wir werden sehen wie es mit meinem „Zahn“ läuft. Ich halte euch auf dem Laufenden.

 

 

Mein Ostern war trotz allem schön

und trotzdem war mein Ostern sehr schön. Dafür Danke ich meiner lieben Familie meinen tollen Freunden und dem Besuch aus Las Vegas, welche mich über Ostern alle erfolgreich von meinem dentalen Leiden abgelenkt haben. Es war wirklich sehr schön zuhause im Kreis der Familie und ich habe es sehr genossen alle nochmal zu sehen vorm Urlaub in Südostasien 🙂

 


 Ach ja, mein aktueller Plan besteht nun einfach darin, den morgigen Flug ohne Schmerzen zu überstehen und nach meiner Ankunft in Bangkok baldigst eine gute Zahnklinik aufzusuchen. So ein typischer Urlaubsplan halt. Kennt ihr ja, oder? 😉

Ich versuche jetzt einfach das Beste aus der Situation zu machen und anstatt Tauchberichte aus den besten Tauchrevieren dieser Welt, gibt es dann halt eben bald Berichte über Arztbesuche in Asien. Ho Ho Hoffe das stört niemanden.  🙂

 

Hinterlasse mir einen Kommentar... - Leave me a comment...