Licht am Horizont in Koh Samui

There is always light at the horizon
Koh Samui: Licht am Horizont

So wie im Titelbild sieht es übrigens aus wenn hier auf Koh Samui der Regen kommt. Dann schüttet es eine Weile monsunartig und danach gibt es aber auch schon bald wieder Licht am Horizont wie links im Bild…


Gesundheitlich gibt es übrigens auch wieder Licht am Horizont, denn gestern Morgen wurde mir Zahn Nr. 22 gezogen, welcher mir seit gut 10 Tagen soviel Probleme bereitet hatte.
Ich muss nun nur noch einige Tage weiter Antibiotika nehmen, welche ich allerdings relativ gut vertrage und die Entzündung ist mittlerweile auch deutlich eingedämmt worden. Meine gesunde Ernährung hier in Thailand hat sicher auch etwas dazu beigetragen.

Es fällt nicht sonderlich schwer sich hier gesund zu ernähren, denn es gibt überall reife und leckere Früchte an der Straße zu kaufen und auf den Speisekarten der Restaurants seitenweise leckeres Essen mit allerlei gesundem Grünzeug, frischem Fisch und wohlschmeckenden Gewürzen.

Ich esse seit über ner Woche auch jeden Tag eine große Portion frische Ananas. Habt ihr eigentlich schon gewusst was für eine Superfrucht die Ananas ist? Ich bin total begeistert was ich da alles darüber gelesen habe und möchte euch das nicht vorenthalten.

Da ich mich während der Ausheilung meiner Zahnlücke, die nächsten Tage schonen sollte, habe ich vielleicht Zeit meiner neuen Lieblingsfrucht demnächst einen eigenen informativen Beitrag zu widmen. Es soll hier ja nicht nur um mich gehen.

Vorausgesetzt natürlich, es interessiert sich überhaupt jemand dafür 😉

Ihr könnt mir gerne einen kleinen Kommentar unter den Artikel setzen wenn dem so ist. Das wäre eine tolle zusätzliche Motivation 🙂

 

 

Gute Arbeit Dr. Supaporn!

Nochmal kurz zurück zur heutigen kleinen OP. Mein Dank geht diesbezüglich an Frau Dr. SUPAPORN…

NEIN !!! Das ist kein Name aus einer schmutzigen Fantasie, sondern tatsächlich der Name meiner Zahnärztin, welche wirklich fantastische Arbeit geleistet hat. So eine sympathische, humorvolle und gleichzeitig kompetente Ärztin erlebt man heutzutage selten.

Der eigentliche Vorgang der Zahnentfernung ging schneller als erwartet und die Frau Doktor hat ein ruhiges Händchen gehabt (was man von Ihrem Vorgänger in Bangkok leider nicht behaupten konnte). Während der kleinen OP summte sie mir sogar ein schönes Lied und es war einfach große Klasse wie beruhigend so etwas auf einen wirkt. Ich hätte sie dafür umarmen können. Recht herzliches Dankeschön Frau Dr. Supaporn. 🙂

 

Mut zur Lücke!

Nun bin ich also stolzer Besitzer einer echten Zahnlücke. Damit sehe ich zwar nun bissel doof aus aber es musste halt leider sein. In ein paar Monaten wird alles ausgeheilt und gefestigt sein und dann ich mir dann wohl ein Implantat mit Krone gönnen.

Damit ihr euch das zuhause besser vorstellen könnt wie ich jetzt aussehe, habe ich euch das auf Basis meines letzten existierenden Bildes mit Zahn Nr. 22 visualisiert:

Vor der Zahn OP:

last picture before dentist

 

 

…und nach der Zahn OP:

tooth gap visualization
Zum Vergrößern bitte klicken 😉

 

 

…hat jemand geschmunzelt? HaHa, dann war es den Aufwand ja schon wert :-)))

 

 

Eine neue Bleibe für die nächsten 2 Wochen

studio1
Mein bescheidenes Reich die nächsten 2 Wochen

Mittlerweile habe ich übrigens die Couch im Wohnzimmer meiner Bekannten in ein kleines Studio Appartement getauscht. Ich habe zwar keinen so tollen Meerblick mehr, aber muss dafür nur über die Straße laufen um am Strand zu sein und es hat noch andere nette Vorteile.

Davon werde ich euch noch ausführlicher berichten, denn ich werde hier in Koh Samui die nächsten 2 Wochen verbringen.

studio2
Originelle Anbindung zum großen Pool direkt an der Terrasse

Es gibt auf dieser paradiesischen Insel sicher noch einiges zu entdecken und mit einer festen Bleibe kann ich mich besser vollständig auskurieren. Ebenso habe ich hier in kurzer Zeit sehr viele Freunde gewonnen und fühle mich hier daher momentan sehr wohl. Also beste Bedingungen um wieder fit zu werden!

Hab hier seit dem ersten Tag auch einen eigenen 125ccm Roller und es macht einfach Spaß mit diesem Flitzer diverse Besorgungen zu tätigen oder einfach bisschen über die Insel Koh Samui zu kurven.

An die Fahrweise der Thais gewöhnt man sich schnell und passt sich entsprechend an. In Deutschland hätte ich wohl schon einige Strafzettel gesammelt aber hier ist so ziemlich alles erlaubt. Ich freue mich jedenfalls schon in ein paar Tagen mehr von dieser Insel zu erkunden.

Wenn die Entzündung sich gut ausheilt, kann ich wohl auch meine Tauchpläne aufgreifen. Dafür muss ich einfach nur ein Boot auf die Nachbarinsel Ko Tao nehmen wo es bekanntlich fantastische Spots zum tauchen gibt.


Gefallen euch meine Beiträge? Dann freue ich mich über jegliches Feedback in den Kommentaren unten. Jede Frage und anderweitige Fanpost wird 100% beantwortet 🙂

Hinterlasse mir einen Kommentar... - Leave me a comment...

%d Bloggern gefällt das: