la gòn kráb Koh Samui

la gòn kráb = Auf Wiedersehen


kráb Koh Samui
kráb Koh Samui

Es wird nun auch mal Zeit die Zelte auf Koh Samui abzubrechen.

Mein nächstes Ziel ist eine weitere Trauminsel namens Koh Tao, welche hier auf dem Bild sogar schemenhaft oben rechts zu erkennen ist. Die Fahrt dorthin dauert ca. 2h.

Ich war ja nun eine längere Zeit auf Koh Samui, und habe somit einige Zeit verloren. Trotzdem war es im Nachhinein gesehen wohl der beste Ort um die Zahnentzündung hinreichend auszukurieren. Das lag sowohl an dieser paradiesischen Insel selbst,  der tollen Wohnung, den netten Leuten und auch den guten Ärzten hier.

 

 kòbkûn kráb (Danke) Koh Samui

kráb Samui WG
kráb Samui WG

Besonderen Dank geht an Börries und seine Jungs in der WG die mich trotz meines sehr spontanen Besuches sehr herzlich bei sich aufnahmen und mir für die ersten Tage eine Couch mit einer fantastischen Aussicht angeboten haben und dass, obwohl wir uns vorher gar nicht persönlich kannten.

Ebenso einen herzlichen Dank an die sympathische und ebenso kompetente Zahnärztin Dr. Supaporn und ihr Team vom Bangkok Hospital, dank derer ich nicht nur unangenehme Erinnerung an meine Zahnextraktion habe, da sie mir im Währenden ein schönes Liedchen vorsummte. 😉

 

 

kráb Scooter
kráb Scooter

Dankeschön auch an meinen schnellen Flitzer der mich die letzten 2 Wochen, stets zuverlässig und mit viel Spaß über die Straßen Koh Samuis bewegt hat.

 

 

 

 

 

kráb Hundis
kráb Hundis

Und natürlich an die beiden treuen Wachhunde, welche sich aus mir unbekannten Gründen, meistens meine Tür ausgesucht haben um ihre Siesta abzuhalten. Ich möchte nicht wissen wie viele Einbrecher sie mit ihrer unglaublichen Trägheit verjagt haben, wenn ich mal außer Haus war 😉

Übrigens habe ich in noch Meine Reisebilder mit noch viel mehr Bildern aus Koh Samui aktualisiert.

kráb Wetter…

kráb Wetter auf Samui
kráb Wetter auf Samui

Ich weiss nicht ob ich es schon erwähnt hatte, aber vermutlich habe ich es bisher erfolgreich verdrängt:

Seit ich hier bin wurde das Wetter immer schlechter, was eigentlich ziemlich ungewöhnlich für den, an sich heissesten Monat des Jahres ist. Vor meiner Ankunft gab es ganze 4 Monate kein Tropfen Regen und nun wechselt die Sonne immer häufiger mit Wolken und es schüttet mehrmals am Tag, teils mit heftigen Gewittern.

Also entweder schwebt die dunkle Wolke aktuell über mir oder die Regenzeit kommt dieses Jahr unerwartet früh nach Thailand.

Die meisten freuen sich  natürlich darüber weil sich die Temperaturen mittlerweile auf angenehme 28-30 Grad einpendeln aber fürs Tauchen bedeuten diese Bedingungen nichts gutes:  Ohne Sonne weniger Licht und Farben unter Wasser und durch den Regen und zunehmenden Wind werden die Sichtbedingungen durch aufgewirbelte Schwebeteilchen wohl auch nicht mehr ganz so gut sein.

Aber mal schauen wie die Bedingungen auf Koh Tao sind. Vielleicht wurden die ja vom Regen bisher weitestgehend verschont. Das wird sich wohl ändern wenn ich heute Mittag mit meiner dunklen Wolke übersetze… HAHA.

Nein im Ernst, ich lasse mir den Urlaub jetzt sicher nicht durch die Launen des Wetters vermiesen und freue mich einfach das ich selbst wieder fit und gesund genug bin, um weiterzureisen.


Heute meldet sich das Wetter auch schon wieder von seiner besten Seite zurück 🙂
Hoffe allen Lesern geht es gut und das die warmen Tage in Deutschland weiterhin anhalten. Ich melde mich wieder aus Koh Tao!
bái láew ná kráb,
Euer Michael

Hinterlasse mir einen Kommentar... - Leave me a comment...